Die KI DO KWON - Akademie

Die KI DO KWON – Akademie wurde im Januar 2010 von Yogi Vidyananda (Rainer Kersten) mit Hauptsitz in Oldenburg/Metjendorf gegründet und ist ein Schulungs- und Meditationszentrum.

Seit dem 01.01.2016 ist die KI DO KWON - Akademie in die neuen und größeren Räumlichkeiten nach Kirchhatten, Gotenweg 4 im Oldenburger Land umgezogen und wurde von seinem Gründer Yogi Vidyananda am 01.01.2017 an seinen Nachfolger Andreas Koch übergeben.

Ziel der KI DO KWON – Akademie ist die Harmonisierung von Körper (KWON), Geist (DO) und Seele (KI).
 
Dies soll durch verschiedenste Therapieformen, Lehrgänge und Ausbildungen gefördert werden, die anstreben, eine persönliche Zufriedenheit, Gesundheit und Ausgeglichenheit zu erreichen.
 
Innere Harmonie bedeutet nicht, frei von Konflikten zu sein!
Es ist das immer währende Bestreben nach einer friedvollen Lösung zu suchen!
(Yogi Vidyananda)
 
 
Unter dem Menüpunkt "Lehrgangstermine" ist ein umfangreiches Lehrgangs- und Ausbildungsangebot zu finden, zu dem ALLE herzlich eingeladen sind, die nicht an einer langfristigen individuellen Schulung interessiert sind (freie Anmeldung).
 
Alle Therapien, Ausbildungen und Lehrgänge werden von erfahrenen Mitgliedern aus dem Team der KI DO KWON - Akademie geleitet (siehe Menüpunkt "Unser Team").
 
Neben den vielen für jerdermann offenen Lehrgängen ist es auch möglich sich langfristig innerhalb der KI DO KWON- Akademie durch eine Mitgliedschaft schulen zu lassen.
 
Die Aufnahme in die KI DO KWON - Akademie im Rahmen einer langfristigen Schulung erfolgt erst nach eingehender Prüfung eines Interessierten. Wird nach Ablauf einer gewissen „Probezeit“ die Schulung von beiden Seiten befürwortet, wird der KI DO KWON - Anwärter offiziell zu einem KI DO KWON - Schüler. Nach Jahren der Schulung kann ein KI DO KWON - Schüler zu einem KI DO KWON - Meisterschüler werden, nach weiteren Jahren der Schulung zu einem KI DO KWON - Meister und letztlich zu einem KI DO KWON - Großmeister.
 
Ich freue mich Sie/Euch kennen lernen zu dürfen.
 
Andreas Koch
 
 
Der Schüler ist das Kind des Meisters. Der Schüler ist kein Diener. Das Kind geht immer an der Seite des Meisters, während der Diener ihm nur folgt. Der Meister ist Vater, Mutter, Freund und Führung.
Swami Shriyukteshwar Giri